Montag, 4. Mai 2015

Kirschblüte Vol. 2

Hallo meine lieben Leser und ein besonders herzliches Willkommen an die neuen unter Euch. Schön, dass Ihr in der Villa Jenal vorbeischaut.

Inzwischen blühen nun auch unsere zwei anderen Zierkirschen, Prunus serrulata kanzan. In jungen Jahren aufrecht wachsend, sollen auch diese im Alter breiter werden.


Beide Bäumchen sind übersäät mit unzähligen Blüten. Töchterchen fand, es sähe aus wie rosarote Zuckerwattenwolken...


Die Villa Jenal verschwindet schon fast im Blütenmeer...


Leider hat genau zum Höhepunkt der Blüte kräftiger Regen eingesetzt. Erstaunlicherweise trotzen sie dem Aprilwetter ziemlich gut (nur Fotos werden bei dem Schmuddelwetter weniger toll;-)


Auch unsere Apfelbäumchen blühen, hier die Sorte Jonagold.


Jede einzelne Blüte ein Kunstwerk...




Auch die Birne blüht, allerdings weniger reich: ganze zwei Blütenbüschel habe ich gezählt;-) Gut, wir haben sie auch erst im Herbst gepflanzt.


Dafür beginnt nun der Flieder so richtig an zu blühen (Syringa vulgaris Nadeshda), zusammen mit den frühblühenden Spiersträuchern (Spiraea arguta). Die Prachtspieren (Spiraea vanhouttei) blühen etwas später und lösen die niedrigeren Artgenossen ab.


Die Nordseite habe ich Euch noch nie gezeigt, das hat auch seinen Grund. So ganz fertig sind wir da nämlich noch nicht. Aber ein kleiner Ausschnitt kann ich Euch jetzt schon zeigen. Links und rechts von der Eingangsveranda haben wir zwei grosse Beete, die ab dem Mittag vollkommen im Schatten liegen. Hier habe ich neben Harlekin-Weiden, kleinen Spiersträuchern (Spiraea japonica Albiflora) und Hortensien Annabelle schattenlieben Stauden gesetzt wie Astilben, Akeleien und Oktober-Silberkerzen. Auch hier habe ich darauf geachtet, dass immer etwas blüht. Den Anfang macht das tränende Herz (Dicentra spectabilis alba). Blühen soll das Mohngewächs von Mai bis August (wobei diese hier letztes Jahr nur bis Ende Juni geblüht haben).


Beide Beete sind in grün/weiss gehalten. Einzige Ausnahme bildet der Zierlauch, der bereits in den Startlöchern steht.


Je älter das Jahr, desto höher werden übrigens die Pflanzen (so zumindest mein Plan;-). Die Hortensien wachsen schon kräftig und sollten den Zierlauch bald einholen und dann auch weiter oben Fülle geben. Wir werden sehen... 

Übrigens: Die Tulpen sind inzwischen genauso, wie wir sie uns vorgestellt haben. Das Rot hat sich über Pink in ein zartes Rosa gewandelt, aus Geld ist strahlendes Weiss geworden und die anfänglich ebenfalls gelben Tulpen wurden ebenfalls rosa (und sind inzwischen, man staune, lila geworden). Ich bin schon gespannt, ob sich das Farbschauspiel nächstes Jahr wiederholt.

Ich wünsche Euch eine herrliche Woche.
Habt's fein.
Herzlichst Léonie

Kommentare:

  1. Liebe Léonie
    Ich wusste gar nicht, dass Zierkirsche so hübsch blühen. Wunderschön sieht es aus und passt perfekt zu eurem schönen Haus. Bei uns sind übrigens plötzlich gelbe Tulpen zum Vorschein gekommen und es sieht aber definitiv so aus, dass sie gelb bleiben und nicht weiss werden! Um Himmelswillen, wie kommen die bloss in unseren Garten. Ich denke, da hat sich jemand einen Streich erlaubt. Ja, bei uns blüht es auch herrlich und ich hoffe, dass mit dem einsetzenden Sonnenschein sich auch gewisse Blüten vom vielen Nass wieder etwas erholen. Ich hab nicht ungern Regen, aber jetzt will ich möglichst bald wieder etwas Sonnenschein :-). Mit herzlichen Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie WUNDERBLÜTENSCHÖN . ja jetzt gehts in den Gärten so richtig los . ich bin auch mal gespannt wie sich mein Rosentraum so entwickeln wird . Sei lieb gegrüsst !

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Bilder, danke
    Gruss Nicole

    AntwortenLöschen
  4. liebe Léonie, wunderschön blüht dein Frühlingsgarten ....
    das tränende Herz habe ich neuerdings in rot - wuchs auf der Baustelle auf dem Biohügel .... wie es dort hinkam weiß keiner, macht aber nix :)
    hach, ich finde es so spannend, wenn sich ein Garten langsam entwickelt, fertig wird er ja eh nie!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen meine Liebe!!!!!

    Nein.....die Laden sind mit der Hand gemalt.....ohne Schablone *g* Schick mir deine Laden....ich bemal sie dir :o)

    Die Zierkirsche vor deinem Haus......der Wahnsinn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Leonie,

    wunderschön sieht es bei euch aus. Wow, und so eine tolle Blütenpracht.
    Tränendes Herz gibt es bei uns auch. Steht aber voll in der Sonne und kommt jedes Jahr wieder und ist ein riesen Busch geworden. Allerdings steht es im Pflanzring. Hätte nie gedacht, dass es da so gut kommt. Daher habe ich es dieses Jahr auch in einen Kübel auf der Terasse gepflanzt. Bin mal gespannt ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, wie das bei dir duftet, so federleicht und frühlingszart ... ein traumhaftere Gute Laune Post, wie schön! Herzlichst, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Leonie,
    sehr schöne Bilder.
    Die Zierkirsche sieht wundervoll aus und passt sehr schön zum Grau Eures Hauses !!
    Auch das Apfelbäumchen blüht schon sehr schön.
    Alles Liebe, Jutta !!!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Leonie,
    eine Traum von einer rosa Kirschwolke.
    Im Mai sind die Bäume, mit ihrem Blüten, einfach eine Augenweide.
    Herzlichst Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Leonie,

    es sieht einfach zauberhaft aus! Ich liebe diese Blüten und das Bild mit eurem Gartenhäuschen im Hintergrund finde ich besonders hübsch!
    GLG bis bald, die Karo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Leonie, Dankeschön für Deine lieben Genesungswünsche!!!
    Deine Blütenpracht im Garten ist super schön...ich warte noch auf meine ;))) sind da etwas später dran.
    lass Dir ganz liebe Grüße da
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Leonie,

    du hattest in meinem letzten Post die Frage gestellt, wie man weichere Farben in den Bildern hinbekommt. Dazu müsste ich wissen, arbeitest du mit Photoshop zur nachträglichen Bearbeitung der Bilder? Kannst du mir vielleicht ein Beispiel von einem Bild zeigen, was genau du mit weicheren Farben meinst? Evtl. kann ich dir dann ein wenig weiterhelfen :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen