Dienstag, 5. Januar 2016

So lange her....

Ihr lieben Leser. Schon so lange habe ich nichts mehr von uns hören lassen. Darf man am 5. Januar noch ein frohes neues Jahr wünschen? Egal, ich tu's einfach;-)

Ich wünsche Euch von Herzen ein GESUNDES UND GLÜCKLICHES NEUES JAHR, IN DEM EURE TRÄUME UND WÜNSCHE IN ERFÜLLUNG GEHEN.

Die Stille hier auf dem Blog hat natürlich auch einen Grund: Bei Instagram wollte ich nur mal reingüxeln. Ehrlich;-) Aber wie das manchmal so ist: es bliebt nicht beim reingüxeln. Es passt einfach zu gut zu unserem turbulenten Alltag, weil es schnell und einfach geht. Wer also immer auf dem neusten Stand sein will und wissen will, was sich in der letzten Zeit bei uns so getan hat, der findet uns HIER.

Wie's hier weiter geht, weiss ich noch nicht genau. Vorerst werde ich den Blog nicht schliessen, aber eine fleissige Bloggerin war ich nie und werde ich wohl auch nie werden. Heute zeige ich Euch einfach mal eine Ecke, die sich seit meinem letzten Eintrag doch ziemlich verändert hat.

Ein Klavier ist bei uns eingezogen. Ursprünglich war es schwarz und wirkte wuchtig. Ich hab mich einfach getraut und es weiss gestrichen. Perfekt ist es nicht geworden, aber hey, es ist immer noch voll einsatzfähig;-) 


 ... und bietet natürlich wieder ganz viel Dekorationsfläche;-)


Eine Klavierbank habe ich nach längerer Suche auch gefunden und passend gemacht.
 

Ein neues Fenster wurde auch eingebaut...

 

... und im November sind dann noch ein paar Äste obendrüber eingezogen...
 


...die zur Weihnachtszeit mit Kugeln geschmückt wurden.



Dann bekomme ich immer wieder ganz liebe Anfragen per Mail. Ich muss wohl einmal alle Fragen zusammenfassen und einen Post dazu schreiben. Wenn immer möglich, schreibe ich gerne persönlich zurück. Dazu müsst Ihr aber mit Eurer Mailadresse angemeldet sein, wenn Ihr mir übers Kontaktformular von Blogger Fragen stellt, sonst kann ich nicht direkt antworten. Oder Ihr hinterlasst mir die Mailadresse direkt im Text, das geht natürich auch (liebe Denise, magst Du mir Deine Mailadresse noch nachreichen, dann antworte ich Dir gerne heute noch, ansonsten mache ich gerne mal einen Post mit Antworten zu allen Fragen).

So, Ihr Lieben, ich muss hier schon wieder schliessen, sonst steht die Villa Jenal nicht mehr heute Abend:-))) Inzwischen sind ja beide Grossen im Kindergarten. Da müssen die zwei kleinen Jungs natürlich doppelt und dreifach die Bude rocken;-)

Habt's fein.
Herzlichst Léonie



Kommentare:

  1. Hallo,

    jaaa, das mit Instagram und Bloggen kenne ich auch... war erst gar nicht angetan von Instagram... aber jetzt kann ich dir nur zustimmen, es geht so schön schnell... so unkompliziert, von überall aus... das ist in unserer schnelllebigen Zeit einfach passender - auch für mich. Hätte ich nie gedacht, aber die Dinge holen einen oftmals ein.
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Klavier sieht ja wundervoll aus...ein wunderbare Entscheidung es zu streichen.
    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Leonie,
    schön zu lesen,dass dir und deiner ganzen Familie gut geht.
    Wunderschön sieht es bei dir aus. Mit viel Geschick hast du diesem Klavier eine besondere Note eingehaucht. Ein tolles Plätzchen für viele Anlässe,wie man sehen kann.
    Wünsche dir ein gutes und gesundes neues Jahr.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Freu mich, dich gefunden zu haben.
    Glg aus Österreich deine neue Followerin
    Kuni

    AntwortenLöschen
  5. Freu mich, dich gefunden zu haben.
    Glg aus Österreich deine neue Followerin
    Kuni

    AntwortenLöschen
  6. Ma ich werde nicht mehr...... wo warst den duuuu????
    Ich hab mir so oft gedacht.... warum bloggt die Leonie nix mehr *g*
    Aber ich seh schon..... du bist ok und nur auf Insta unterwegs...... das ich nicht leiden kann.... also für mich musst deinen Blog weiterschreiben.....danke!!!!!

    Alles Liebe und Gute fürs neue Jahr...... auch dem Herrn Gemäht und den Kindern :-)
    Drückerle
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Schön sieht es bei dir aus werde jetzt
    mal öfter vorbei schaun.

    Sei lieb gegrüßt

    Monika

    AntwortenLöschen