Sonntag, 28. Dezember 2014

Winterwunderland

Da bin ich (für meine Verhältnisse schon;-) wieder.
Ein herzliches Willkommen meinen neuen Lesern. Ich freu mich immer riesig, wenn wieder jemand den Weg zu uns gefunden hat. Hoffentlich fühlt Ihr Euch hier wohl.

Heute wird's hier kalt, also zieht schnell Eure Winterstiefel an, dann nehm ich Euch mit ums Haus. Hier hat's nach einem schneelosen Winter letztes Jahr und grünen Weihnachten dieses Jahr eeeendlich Schnee!!!
Mein Grösster war gestern Vormittag schon vor dem ersten Bissen draussen im Schnee und ist seither nur noch reingekommen, um die Handschuhe zu wechseln, um zu essen und zu trinken oder um kurz zu schlafen. In der restlichen Zeit wühlt er sich durch die Schneemassen im Garten und ist glücklich - das steckt an. Seine Geschwister sind fast ebenso oft mit von der Partie und wir grossen auch, wenn auch eher mit der grossen Schneeschaufel bewaffnet, um die Einfahrt befahrbar zu machen.

Seid Ihr bereit? Also losgestapft:
Ich bin ja kein grosser Winterfan, aber so ein Schwedenhaus im Schnee, das ist schon etwas ganz besonderes. 




Fehlt eigentlich nur noch die Sonne und das Winterwunderland wäre nahezu paradiesisch. Damit kann ich heute aber nicht dienen, es schneit und schneit und schneit...





Auch auf der Sommerresidenz liegt nun ordentlich Schnee. Mal sehen, ob's auch wirklich hält...



 Alles wirkt wunderbar friedlich und ruhig - doch, ich glaub, ich freu mich nun doch wie mein Grosser so richtig und aus vollem Herzen über den Schnee (zumindest bis ich morgen mit dem Auto auf die Strasse muss;-)





(kleine Bemerkung am Rande: der Tisch ist nur schneefrei, weil er sich bis vorhin als Teil eines Brunchbuffets aufwärmen durfte - nicht dass Ihr noch denkt, ich würde unsere Gartenmöbel regelmässig abwischen oder so;-)








Brrrr, habt Ihr auch langsam kalte Füsse? Mir drückt der Schnee langsam oben in die Stiefel (jaaaa, soviel Schnee liegt inzwischen), ich glaube, es wird Zeit fürs Aufwärmen. Und weil's den ganzen Tag nicht richtig hell wurde, helfen halt die Sterne noch ein wenig mit.



Habt's fein Ihr Lieben.
Herzlichst Léonie

Kommentare:

  1. Liebe Leonie,
    wow, was für wunderschöne Fotos und sooo viel Schnee. Ein wahrer Wintermärchentraum.
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja immer noch von der Küche geflasht und hab sie mir schon x-Mal
    angeschaut, da kommst du nun mit diesem traumhaften Winterpost :))
    Euer Haus ist unglaublich schön und wenn ich auch selbst nicht in so einem Traumhaus wohnen kann, freue ich mich für dich und deine Familie!
    Lg,
    Marli

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, welche Märchenhaus und -garten und -deko. Ich liebe Schneelandschaften und mir kanns nicht genug von diesem weissen Pulver haben! Ich werde nachher deinen Blog noch eingehender durchforsten, denn da gibt es bestimmt noch viel Tolles zu sehen, also ich mach mich auf den Weg......herzliche Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Boar das hat ja geschafft bei euch.
    Ein wahrer Traum!! Da gehört der graue Himmel ja schon fast dazu...
    Zumindest würde ich den nicht ganz so schlimm finden. Das muss ja eine unglaubliche Ruhe ausstrahlen...
    Toll sieht das aus. Aussen und Innen ;)
    Ich beneide euch sehr...
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Leonie,
    jaaa, bei uns hat es auch geschneit, ich mag Schnee ja eigentlich gar nicht, aber so das eigene Haus im Schnee und der erste Schnee im Garten, das ist dann schon was Besonderes, ging mir auch so heute!
    Was mir auch sofort aufgefallen ist, deine schöne Holztrennwand mit dem alten Fenster!! Sehr schön! Hattest du das schon mal gezeigt?? War mir noch gar nicht aufgefallen!
    Ich wnsch Euch einen schönen Jahreswechsel!
    Herzliche Grüße Karo

    AntwortenLöschen
  6. Einfach winterwunderschön liebe Leonie!
    Traumhaft.

    Solang ich mir das Ganze aus dem Trockenen anschauen kann und nicht bergabwärts mit dem Autofahren muss.....
    traumhaft!!!!

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Leonie,
    wirklich wunderschön deine Bilder.
    Zum Träumen ;-)
    GLG Jutta !!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Léonie
    Ach ja, es ist tatsächlich schön - so viel Schnee ;-) und bei dir sieht es grad noch schöner aus. Wenn die Kinder im Schnee toben können, ist es doch super und abends sind sie dann schön müde ;-).
    ich wünsche dir und der Familie tolle Schneetage und und en guete Rutsch is neue Jahr.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Léonie,
    wie wundervoll, dein ganz persönliches winter wonderland! Ich stapfe noch eine Runde um dein zauberhaftes Haus und den schneebedeckten Garten bevor ich gehe und wünsche dir einen großartigen Start ins neue Jahr
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. einfach wunderprächtig. ein schwedenhaus im schnee ist nicht mehr zu toppen... hi hi hi
    ich wünsch dir en guete rutsch is nöie johr. gnüss dä obe und fiiret schön. und ig wünsch dir es wunderbaars 2015 mit viu Gsundheit, Glück u ruehgii Momänt nume für dich elei...
    Hebs guet- e härzliche Gruess usäm Valnöt-Hus
    Franziska

    AntwortenLöschen
  11. OH WASWUNDERSCHNEESCHÖNSTE BILDER

    AntwortenLöschen
  12. Eieiei... du warst wirklich fleissig am posten :-). Sehr schöne Bilder.

    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen